Boden verlegen leicht gemacht: Vom Serviceteam des Boden Outlets.

Meisterverlegung vom Profi:

Ein weiterer Punkt, der unseren Service einzigartig macht, ist neben unserer riesigen Auswahl an Bodenbelägen auch die Möglichkeit, sich jeden bei uns gekauften Boden, von unseren hauseigenen Meisterverlegern verlegen zu lassen.

Das Verlegeteam des Boden Outlets bietet Bodenverlegung auf höchstem Niveau. Wir sind spezialisiert auf die Verlegung und Montage qualitativ hochwertiger Bodenbeläge (Parkett, Laminat, Vinyl, Treppenstufen, Teppich) und verwenden in unserer täglichen Arbeit nur Materialien namenhafter Markenhersteller.

Sparen Sie sich viel Zeit und Aufwand und lassen Sie Ihrem Traumboden von unserem Bodenlegerteam verlegen, sanieren oder polieren.

 

Laminat verlegen

Laminatböden werden durch ihre innovativen Click-Verbindungen ohne eine feste Verbindung (leimfrei) auf dem Unterboden verlegt. Der Boden kann sich frei am Unterboden bewegen bzw. schwimmen.

 

Parkett schwimmend verlegen

Wird der Parkettboden ohne feste Verbindung zum Unterboden verlegt, spricht man von einer "schwimmenden Verlegung". Bei dieser Verlegeart werden nur die einzelnen Dielen miteinander verbunden. Der Boden kann sich frei auf dem Unterboden bewegen bzw. schwimmen.

 

Parkett vollflächig verkleben

Bei dieser Art der Verlegung wird der Parkettboden vollflächig mit speziellen Klebstoffen am Estrich bzw. einem anderen verlegereifen Untergrund verklebt. Durch die feste Verbindung mit dem Untergrund vermindert man die sogenannte Fugenbildung. Eine vollflächige Verklebung garantiert auch einen optimalen Wärmedurchlass bei Fußbodenheizung und eine wesentlich reduziertere Schallentwicklung.

 

Parkettsanierung

Beim Parkettschleifen wird sowohl die gesamte alte Lackschicht als auch ein Teil des Parketts abgeschliffen. Dies muss erledigt werden, um kleinere Unebenheiten und Verfärbungen zu entfernen.
Nach der Schleifarbeit wird der Boden mit dem erzielten Schleifstaub sowie einer speziellen Fugenkittlösung vollflächig gespachtelt. Vorhandene Fugen werden so wieder geschlossen. Nach dem letzten Feinschliff kann man zwischen 2 Oberflächenvergütungen wählen.

 

Versiegeln

Hierbei wird in 3 Arbeitsschritten (1x Grundlack, 2x Decklack) der Lack aufgetragen. Dieser verleiht dem Parkett einen seidenmatten, eleganten Glanz.

 

Ölen/Wachsen

Hierbei wird in drei Arbeitsschritten (1x Spachteln, 2x Rollen) das Öl/Wachs auf den Parkettboden aufgetragen. Dieser Vorgang verleiht dem Parkett eine widerstandsfähige, matte Oberfläche.

 

Teppich ketteln

Beim Ketteln werden die Ränder des Teppichbodens durch spezielle Kettelmaschinen mit textilem Garn umfasst. Dies hat einen schönen Abschluss und somit professionelle und saubere Kanten zur Folge. Zur Befestigung der Leiste bieten wir Ihnen das Aufziehen eines Klebebandes an.

 

Regiearbeiten

Als Regiearbeiten bezeichnen wir alle Arbeiten, die vor und während den Verlege-/Sanierungsarbeiten anfallen und erledigt werde müssen, damit wir eine perfekte Verlegung garantieren können.

 

Mögliche Regiearbeiten sind:

  • Entfernung des alten Bodenbelages
  • Entfernung von Kleberrückständen
  • Nivellierung des Untergrundes durch Aufspachteln bzw. Aufbau von Unterkonstruktionen
  • Abschleifen des Estrichs
  • Säuberung des Untergrunds von Schmutz